Wie Content-Management-Systeme vergleichen

Bei der Pflege große Websites, Intranets und E-Commerce-Sites, die eine Menge von Medien und Inhalten haben, die gängigen Praxis der viele Funktionen eines Content-Management-System. Wenn ein Unternehmen ausgeführt wird, Content-Management-Systeme müssen rund um die Bedürfnisse und Ziele des Kunden gebildet werden.

Im Zeitalter der Mobilität von Informationen, wie Organisationen können bessere Informationen verwalten? Es ist eine Untertreibung zu sagen, dass die innovativsten Organisationen stehen heute vor Informationsüberflutung, Abteilungs-Silos und Hindernisse für die Produktivität. Da die Unternehmen mehr investieren in das Sammeln und Speichern von Daten, Systeme zu bauen kämpfen Sinn von allem zu machen. Mit mehr Informationen kommt mehr Mehrdeutigkeit.

Entscheiden Sie, welche Content-Management-System (CMS) können verwendet werden eine entmutigende Aufgabe sein. Es kann schwierig sein, die große Anzahl von Empfehlungen zu sortieren und relevanten Informationen schwierig, die beste Lösung zu finden. Viele unserer Kunden kommen zu uns mit einer Idee von dem, was sie wollen, aber sie brauchen Hilfe, um die endgültige Empfehlung zu machen.

Im Vergleich CMS?

Vergleich von Content Management Systemen ist schwierig, weil es verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeutet. Der Begriff hat sich weiterentwickelt eine breite Palette von Frameworks und Web-Anwendungen abzudecken. Es ist ein Begriff, der ein beliebiges Programm umfasst, das die Erstellung von Inhalten und Updates (in der Regel auf dem Netz) erleichtert. Darüber hinaus sind viele beliebte Optionen hochgradig anpassbarer CMS - zwei auf dem gleichen Rahmen gebaut Seiten können sehr unterschiedlich sein.

Über die einfache Ausgabe von einer Organisation „Wer wir sind“, erfordern moderne Websites eine große Flexibilität in der Art, wie sie Inhalte behandeln. Sie erfordern häufig verschiedene Arten von Inhalten, die alle Workflows, die oder spezifische Beziehungen erfordern die verschiedenen Ziele zu erreichen. Betrachten wir zum Beispiel die Unterschiede zwischen einem Blog, einer Liste der Ereignisse, und eine Produktdetailseite. Jeder hat einzigartige Daten zugeordnet. Jedes Zimmer ist unterschiedlich organisiert. Die Möglichkeit, die Arten von einzigartigen Inhalt zu handhaben, während eine einheitliche Schnittstelle zur Verfügung stellt ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden CMS.

Ein CMS hat oft andere erweiterte Funktionen. Sie ziehen in Inhalten aus anderen Systemen. Einige integrieren unterschiedliche Authentifizierungssysteme. Einige der Online-Shops. Andere erlauben eine User-Community zu verbinden und eine Art und Weise teilzunehmen. Andere Länder können Rohdaten aus einer Hand geben Benutzern eine ganz neue Art und Weise zu zeigen. Diese sind alle verschiedenen Arten von Content-Management auf einem bestimmten Niveau.

Erstellen von Zielen

Nicht alle Websites müssen alle möglichen Optionen. Also, was braucht Ihre Website? Es ist gut, um Ihre Ziele und Anforderungen. Ihre Website hat Bedürfnisse, die so einzigartig wie Ihre Organisation sind. Eine Beurteilung basierend auf den Bedürfnissen kann helfen, Ihre Bedürfnisse ausrichten und die Suche verfeinern.

Beginnen Sie, indem Sie Ihre Ziele definieren. Erstellen Sie eine Liste von dem, was Sie mit dieser neuen CMS erreichen wollen. Da Ihre Ziele helfen konzentrieren Sie Ihre Bemühungen.

Welche Probleme wollen Sie lösen?
* Suchen Sie Ihre Markenbekanntheit als Teil dieses Projekts zu erhöhen?
* Erhöht die Haftung oder ein Hauptziel zu verkaufen?
* Wenn Sie eine bestehende Website haben, was nicht gut ist?
* Wie funktioniert Ihr CMS braucht Ihre Organisation zu unterstützen?

Im Informationszeitalter heute ist der Erfolg einer Datenstrategie des Unternehmens auf ein Wort reduziert: die Struktur. ein Plan in Kraft ist notwendig, Sinn für die Datenmengen, die ihre interne Sammlung Ausrüstung zu machen.

Ein System von Enterprise Content Management (ECM) können Sie für Ihre Informationen helfen, ein zentrales Repository durch das Erstellen und definierten Workflow. Mit einem gut geplanten ECM können Teams sind zuversichtlich, dass ihre Ideen zu Interessengruppen und Schlüsselsystemen leicht zugänglich sein werden. Der Schlüssel ist, dass Sie in der Lage sein werden, Entscheidungen schneller zu machen.

Schauen Sie sich diese Wordpres Web-Hosting-Angebote -
www.siteground.com/go/special-promo
Just Host Coupon

ECM unterstützen Ihre Organisation die folgenden vier Ziele zu erreichen:

1. höhere Effizienz

Systeme Enterprise Content Management zur Erhöhung der Gewinne und Kosten senken. Durch Ihre Informationen an einem Ort zu konsolidieren, die Möglichkeit, dass Entlassungen Zeit und Geld zwischen den Teams verschwenden eliminieren. Sie werden auch in der Lage, das Tempo des Lernens innerhalb Ihrer Organisation zu beschleunigen: Je mehr Ressourcen, die wir zu teilen, sind in der Lage, mehr Mitarbeiter in der Lage, die Arbeit anderer zu nutzen, Innovation zu stimulieren.

2. Die verbesserte Sicherheit

Indem Sie Ihr eigenes Gerät heute (BYOD) Kultur ist die Informationssicherheit ein großer Schmerzen Punkt. Obwohl Führungskräfte bereit sind, ihre Mitglieder eine größere Flexibilität bei ihrer Zusammenarbeit zu geben, aber auch besorgt über die damit verbundenen Risiken. Wenn Mitarbeiter verwenden verschiedene Geräte zum Austausch von Informationen, die das Unternehmen, um potenzielle Schwachstellen ausgesetzt. Ein System von Enterprise Content Management reduziert dieses Risiko durch ein zentrales Repository für Daten zu erstellen - dies bedeutet, dass Sicherheitsstandards für alle Arten von Geräten anwendbar sind.

3. Verbessertes Dokumentenmanagement

Dokumenten-Management kann ein Schmerz für große Organisationen sein. Angenommen, Ihr Produktteam technische Spezifikationen mit einem Team von Fachleuten zu teilen, und mehr Personen Zugang zu einem einzigen Dokument teilen. Es ist sehr einfach für eine Person, die die Arbeit eines anderen zu ignorieren, und deshalb Versionierung ist eine ernste Herausforderung - nicht der mögliche Verlust von Arbeitsplätzen als Folge dieser Ausnahmen zu erwähnen.

Systeme, Enterprise Content Management, ist leicht zu sehen, dass diese sowie die Änderungen zur Verfügung, die umgesetzt wurde. Diese Systeme fördern Trägerschaft und Verantwortung, so dass Sie mehr Zeit mit Schwerpunkt auf verbringen, was zu tun und weniger Zeit, sich Gedanken darüber, wer wann was getan hat.

4. Automatisierte Geschäftsprozesse

Ein System von Enterprise Content Management ist verantwortlich für die Details in verschiedenen Geschäftsprozessen beteiligt verwalten, so dass Ihr Team auf Ihrer Zeit konzentrieren kann kreativ bleiben, innovativ zu sein und einen Return on Investment generieren. Zeitbeschäftigte, es sei denn Sie finden Informationen mehr sollten neue Tätigkeitsfelder und Strategien für Ihre Organisation erkunden.

Mit Funktionen wie dem automatischen Ein- und Vertragsmanagement werden wichtige Dokumente für Ihren Computer zur Verfügung stehen - eine starke Steigerung der Produktivität in Ihrem Unternehmen bieten. Godaddy bietet eine Vielzahl von Lösungen von Website Builder, CMS und Sicherheitstools, um Ihnen bei der Erstellung und Pflege Ihrer CMS-basierten Websites zu helfen. Diese Coupon Godaddy hosting wird dir helfen, auch Geld zu sparen.

identifizieren und ihre Bedürfnisse priorisieren

Sobald Sie eine gute Liste haben, starten Sie eine Liste der Anforderungen zu schreiben. Manche brauchen nur eine kurze rephrase ein Ziel gesetzt. Andere führen zu einer neuen Liste von Elementen zusammen. Zum Beispiel, wenn Ihr Ziel, Ihren Kalender Online-Events zu veröffentlichen ist, aber die Ereignisse sind zur Zeit in einem anderen System, die Integration mit diesem System verwaltet eine mögliche Anforderung.

Dann starten Sie diese Anforderungen zu priorisieren. Sortieren sollten Ihre Anforderungen nicht für diejenigen, verpassen die gut zu sein. Diese Übung hilft Ihnen, die fundierte Entscheidungen zu treffen Ihr Budget zu errichten zu beginnen. Einige Elemente müssen möglicherweise eine zweite Phase eintreten, nachdem die erste Version der Website startet.

Ein Web-CMS sollte es einfacher für nicht-technische Mitarbeiter machen Inhalte auf ihrem eigenen zu verwalten, ohne die Notwendigkeit von IT für Tag zu Tag unterstützen. Aber die Probleme zugrunde liegenden Geschäfts und die Art der Aktivitäten des täglichen Veränderung regelmäßig. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die richtige Lösung Web CMS zu wählen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Ein gutes CMS ist gut für das Geschäft

Ein Web-CMS macht es einfacher für Sie zu erstellen, verwalten und die Inhalte Ihrer Website zu halten. Betrachten Sie die wichtigsten Gründe für die Verwaltung Ihrer Website einen Web-CMS

ermöglicht es Benutzern, Unternehmen zu verwalten und zu aktualisieren Inhalte

Ein Web-CMS können Sie Ihre Website effektiv erstellen und verwalten. Mit einer Benutzeroberfläche, die für nicht-technischen Anwender einfach ist, ist Website-Updates ein Kinderspiel.

Schützen Sie Ihre Website gegen unbefugte oder versehentliche Änderung

Ein Web-CMS enthält Sicherheitsfunktionen, die Ihre Website weniger anfällig machen Passwörter und Angriffen auf die Sicherheit zu gefährden. Darüber hinaus können Funktionen von der Organisation zugewiesen werden können bestimmte Segmentabschnitte Ort aktualisieren. Dies verhindert, dass Content-Updates nicht autorisierte oder unbeabsichtigt.

zu Ihrer Seite machen schneller

Ein Web-CMS kann die Leistung verbessern durch die Optimierung Ihrer Website so dass die Last und die Nutzung von Webseiten-Server-Anforderungen an eine Gruppe von Web-Servern zu verteilen.

auf Bio-Verkehr auf Ihrer Website

Durch die Tools für die Verwaltung von komplexen automatischen Umleitungen und URL bereitstellt, kann ein Web-CMS mehr Besucher auf Ihre Website von den Suchmaschinen generieren. Nun, da wir einige der Vorteile eines CMS behandelt haben, werden wir prüfen, wie Sie wählen können, die am besten den Bedürfnissen Ihres Unternehmens passt.

Die wesentlichen Merkmale eines CMS

Egal, ob Sie ein neues Content-Management-System, ein skalierbares System für expandierende Unternehmen, oder eine Lösung ersetzen, die nicht mehr Ihre Anforderungen entspricht, ob bei der Verfolgung dieser wesentlichen Merkmale. Diese wesentlichen Merkmale nur unter detaillierten Angaben darüber, was aus (a) Content-Management-System, von den grundlegenden Funktionen und voran zu erweiterten Funktionen zu erwarten.

* Einfache Bedienung: Ein Web-CMS muss Design-Flexibilität bieten und Content Contributors zu verwalten und anpassen, um die Darstellung der Seiten ohne Programmierkenntnisse oder ein spezielles Design zu ermöglichen.

* Mobil Zubereitung: Es ist eine Tatsache des Lebens, die Besucher Ihre Website von einem mobilen Gerät anzeigen. CMS wählen Sie ein Netzwerk, das Tools und Funktionen zu schaffen wertvolle Erfahrungen für mobile Anwender bietet.

*Granular: Workflow-Berechtigungen: Erstellung, Verwaltung, Bearbeitung und Inhalt der Prüfung ist ein kontinuierlicher Prozess, so dass jeder Web-CMS muss mehr Management-Funktionen einfacher zur Nutzung, Inhalte wie OWS Schöpfung arbeiten für Content Staging und Zulassungen.

* Einfache Vorlagen verwenden: Ein CMS sollte Fähigkeiten bieten „strukturierte“ so können Sie Inhalte und strukturelle Details wie das Design einfach erstellen und vervielfältigen.

* Skalierbarkeit und Leistung: Ihre Web-CMS muss Seiten schnell laden und pflegen hohe Leistung wie die Seite fortschreitet.

* Solide SEO und suchen Sie auf der Website: Suchmaschinen-Optimierung (SEO), so dass Ihre Seiten in Suchmaschinen und eine gute Suchfunktion der Website Rang gut Besuchern zu helfen nd sie suchen.

* Flexible Bereitstellungsoptionen: ein Web-CMS auswählen, die vor Ort oder in der Cloud bereitgestellt werden kann.

* Service und Extended Support: sorgfältig mit dem Verkäufer Service und Support-Optionen bewerten, um sie Ihre Bedürfnisse zu gewährleisten erfüllen.

Wie ein CMS wählen

Content Management System

ein Web-CMS zu wählen ist eine wichtige Entscheidung. Es ist wichtig, die wesentlichen Merkmale zu suchen und verstehen die Bedürfnisse Ihres Unternehmens jetzt und in Zukunft gerecht zu werden. Nun, da Sie eine solide Reihe von Anforderungen für Content-Management-System (CMS), können Sie verschiedene Optionen zu erforschen beginnen. Um das Gespräch zu begrenzen, ist es manchmal sinnvoll, sich als Balance zwischen Einfachheit über Flexibilität zu berücksichtigen. Es gibt 5 einfache und flexible Methoden.

1: Keine Notwendigkeit für die Entwicklung

Auf der einen Seite sind die einfachsten Lösungen Abonnement, das nicht die Entwicklung und minimale Konfiguration erfordert. Um zum Beispiel einen Blog-Site für diejenigen berücksichtigen, die nur ein Konto erstellen müssen. Die Optionen sind begrenzt. Es gibt Ihnen nicht viel mehr als eine aktualisierte Liste der Nachrichten, die Sie und bearbeiten Liste erstellen können. Google Blogger und Tumblr sind Beispiele. Während einige Grenze ist Social Media auf dem CMS, die Dienstleistungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Inhalte zu verwalten.

2: einfach und anpassbar

Der Umzug von dort haben Sie einfache Diagramme, die eine mittlere Menge an Anpassung bieten. Dies kann etwas so geisterhaft Square Plattformen Wordpress und Dienstleistungen. Diese sollen Ihnen den Einstieg schnell, sondern auch ermöglicht es Ihnen, Ihre Website stark anpassen.

Auf dieser Ebene kann man manchmal Online-Shops Basis hinzufügen. Sie können einen einzigartigen Look. Mit etwas wie Wordpress, können Sie sogar eigene Funktionalität hinzufügen. Schließlich, wenn Behandlungsmöglichkeiten in dieser Kategorie, werden Sie feststellen, dass Sie versuchen, die Dinge für den richtigen Rahmen zu tun, es gebaut wurde, um die Flexibilität zu nähern. Hier sind einige ermäßigte Preise Links zu beliebten WordPress Web-Hosting-Unternehmen, die Sie verwenden könnten, um Geld zu sparen auf Ihrer Website Hosting-Kosten - Siteground (www.intairnet.org/hosting-coupons/siteground/), Bluehost (www.bluehost.com/track/ktalk/bluehost-coupon-code), Host Papa Coupon

3: skalierbare und flexible Lösungen

Die nächste Stufe ist die am besten skalierbare und flexible Lösungen. Optionen wie Drupal, Sitecores oder AdobeCQ gehören zu dieser Kategorie. Während Frames sehr unterschiedlich sind, sie alle haben einige grundlegende vorgefassten Meinungen darüber, wie sollte der Inhalt strukturiert und verwaltet werden. Dies sind Lösungen, die erhalten werden schneller und gehen, sind aber auch für starke Anpassungen vorgesehen. benutzerdefinierte können erweiterte Funktionen auf ihnen hinzugefügt werden. Einige können sogar bis zu dem Punkt erstrecken, wo sie mehr als nur eine Website und Begriffe wie „Web-Anwendung“ beginnen zu entstehen.

Sie sind so konzipiert, so viel von der Struktur der zu schnell zu implementieren, wie Sie Ihre Inhalte verwalten bereits bestimmt worden ist. Dies ist jedoch eine einfache Implementierung und Entwicklung kann manchmal kommen mit steifen Strafe. Sobald Sie zurückzuziehen beginnen, aber ihre Hypothesen darüber, wie der Inhalt verwaltet werden soll, können die Dinge beginnen sich schmutzig zu machen. Es ist wie eine Haubitze in einem Sportwagen Umreifung. Natürlich können wir die meiste Zeit machen, aber nicht tun konzipiert.

4: Der Rahmen für die vollständig maßgeschneiderte Websites

In der Ferne, extremen Rahmen für kundenspezifische Anwendungen zu finden, die erweiterte Integrationen, Workflow, Beziehungen und Funktionalität ermöglichen. Es handelt sich um eine echte Entwicklung Frameworks, die es Ihnen ermöglichen, Ihre eigene Anwendung oder Website CMS zu erstellen. Laravel und Django sind zwei Beispiele, die in diese Kategorie fallen. Sie haben das Gefühl, dass die grundlegende Content Management ist eine sekundäre Anforderung, durch benutzerdefinierte Funktionen erfunden. Oder vielleicht die inhaltliche Struktur ist ziemlich einzigartig bei dem Versuch, es zu bekommen einige der Optionen der oben genannten Kategorien zu passen, wäre es nicht ideal.

Der Hauptvorteil ist, dass seine Implementierung schneller ist, da es gebaut wurde genau das zu tun, was Sie wollen. Der größte Nachteil ist, dass es mehr kosten kann zu bauen, weil es mehr und weniger individuelle Code-Erweiterungen der Gemeinschaft bewährt hat, die auf Ihrer neue Website leicht zu finden ist.

5: Von Anfang an

Natürlich am Ende, werden Sie das „Land“ finden. Dies würde eine Sprache wählen und eine vollständig maßgeschneiderte Lösung ohne Nutzen aller Führungskräfte bauen. Es gibt Gründe, die Sie wollen, aber wenn Sie für ein CMS suchen, sind Sie wahrscheinlich besser eine der vielen Frameworks betrachten, die heute existieren.

gegen den Eigentümer der Open-Source-Software

Eine der wichtigsten Entscheidungen ist zu berücksichtigen, wenn ein CMS der Wahl, wenn Sie mit einem gehen wollen, die proprietäre Software im Vergleich ist die Open-Source ist.

Besitzer

Es bietet proprietäre Software-Lizenzgebühren und / oder Übernachtungskosten sind. Diese Preise verstehen sich oft neben den erforderlichen Arbeiten zu entwerfen, konfigurieren, anpassen und Ihre Website hosten. Lösungen wie Squarespace, Sitecores AdobeCQ und andere Unternehmen, die eine Dienstleistung anbieten, um Geld zu verdienen.

Für einige von ihnen können die Kosten sehr hoch sein (die durchschnittliche Lizenz AdobeCQ können Hunderttausende von Dollar erreichen). Dies kann in Ordnung sein, wenn das CMS Ihren Bedürfnissen entspricht. Immerhin Teil dessen, was Sie kaufen, in der Theorie, ist die Gewissheit, dass, wenn etwas schief geht, wird der Lieferant dort zu helfen.

Open-Source

Im Gegensatz dazu ist Open Source Software und kostenlos nutzen herunterladen. Lösungen wie Wordpress, Drupal, Django und Laravel werden von einer Gemeinschaft von Entwicklern gebaut und unter freien Lizenzen veröffentlicht. In der Regel wollen Sie einen kompetenten Partner finden Sie sich sicher fühlen kann Ihre CMS-Lösung mit dieser Frameworks richtig aufzubauen.

Als Content-Management-Systeme (CMS) weiterhin in der Popularität wachsen, sind viele Webmaster und Website-Besitzer auf freie Software zu bewegen. Diese Art von Software bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verbesserung, Erweiterung und Anpassung. CMS Welt ist es nicht anders, und dies sollte den größten Teil der CMS Open-Source-Gemeinschaft, vor allem in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten Code machen. Wordpress Hosting Bluehost ist eine gute Lösung für das Hosting Ihrer Website mit Open-Source-WordPress-Plattform.

Gründe Open-Source-CMS-Software zu wählen

Es gibt mehrere Gründe für die Wahl eines CMS Open-Source-Software-Systeme auf kommerziellen Konkurrenten. Zu diesen Vorteilen gehören:
* Kosten
* Stabilität / Leistung
* Sicherheits
* Support

Der Hauptschalter Benutzer aufgrund Source-Software jeglicher Art zu öffnen sind die Kosten. Open Source ist eine kostenlose Version von Code von einer Gemeinschaft von Programmierern und Entwicklern erstellt. In diesen schwierigen Zeiten ist die Art von Software die wirtschaftlichste, die frei sind. Um Kosten zu reduzieren, bewegen viele Unternehmen Lösungen aus einer Hand zu öffnen, während die gleiche Qualität und Konsistenz beibehalten, die kommerziellen Systeme anbieten.

Der zweite Vorteil ist die Stabilität und Leistung von dieser Art von Software zur Verfügung gestellt. Von Open-Source-CMS-Lösungen sind in der Regel eine größere Anlage haben, werden sie durch diese Erfahrungen in einem professionellen Umfeld gründlicher getestet und verbessert. Keine Zielversanddaten für Open-Source-CMS-Software, weil es wird ständig aktualisiert und erweitert Konsistenz und Stabilität sicherzustellen.

Der dritte Vorteil ist der Sicherheitscode ein. Kommerzielle Systeme sind Source-Software geschlossen, was bedeutet, dass der Code versteckt ist. Daher Lücken, Insekten und Schädlinge nicht im Voraus identifiziert werden, so dass nicht korrigieren Upstream werden können. Schließlich Unterstützung ist immer ein wichtiger Faktor in all Faktor Softwaresysteme. Mit Open-Source-CMS-Lösungen, gibt umfangreiche Foren und Listen senden Support-Experten zu kontaktieren, ist alles kostenlos.

Wenn für einen CMS sucht, ist es wichtig, einen zu finden, die richtigen für Ihre Bedürfnisse ist, ob kommerziell oder Open Source. Jeder bietet seine eigenen Vorteile und Nachteile, aber wenn es um Kosten geht, kann Open-Source werden die effektivste Lösung.

Obwohl kommerzielle Systeme nie Open-Source-Alternativen ersetzen, bietet eine hervorragende Wettbewerb seine vielen attraktiven Vorteile, vor allem Kosten. Die Software-Industrie als Ganzes wird immer breiter unterstützte Software zu mehr kommerziellen Optionen. Unternehmen weiterhin CMS-Lösungen täglich Code bewegen, weil es besser, Ihr Geschäftsmodell paßt und Ihre Online-Präsenz verbessern.

Sie können auch mögen: Best hosting sites for wordpress, Wordpress Media Temple

Schlussbemerkung

Budget

Ein letzter Schritt ist Ihr Budget zu berücksichtigen. Sie können strategische Entscheidungen treffen eine CMS-basierte Website mit einem kleinen Budget zu erstellen oder zu stark in bestimmten Aspekten investieren Ihre Website umfasst den vollen Umfang Ihrer Bedürfnisse zu gewährleisten.

Pflegen Sie Ihre Website nach dem Start

Eine abschließende Kostenstudie ist die laufende Wartung und Support. Wenn Sie eine proprietäre Lösung erwägen, sollten Sie für die laufende Lizenzgebühren Budget. Sie sollten auch bestätigen, dass diese Gebühren Updates und Sicherheitspatches Strom decken.

Wenn Sie eine Open-Source-Lösung in Betracht ziehen, sollten Sie einen Teil ihres Budgets zu seinem Entwickler beiseite legen, um Sicherheitsupdates und proaktive Wartung durchführen. In beiden Fällen betrachten auch einige Budgets für Support-Anfragen zur Seite - Anfragen für kleinere Features und andere Änderungen an die Art und Weise der Website-Funktionen. ordnungsgemäß unter Berücksichtigung der Wartungskosten und laufende Unterstützung hilft, den Betrag, den Sie Ihr CMS bauen zu beenden.

einige frühe Optionen zu entfernen

Verstehen Sie die technischen Anforderungen Ihrer Organisation können auch einige Optionen helfen zu beseitigen. Zum Beispiel, wenn Ihre Infrastruktur der Verwendung von .NET und Ruby, Python oder PHP-basierter Lösung (wie Drupal) erfordert es unter Umständen nicht möglich sein. Immer diese Einschränkungen sind kein Problem mit modernen Unterkünften, aber es ist eine der ersten Fragen zu stellen.

machen Ihre endgültige Entscheidung CMS

Der Begriff CMS eine breite Palette von digitalen Plattformen abdeckt, ist es nicht verwunderlich, dass viele überfordert fühlen, wenn man die Wahl. Definieren Sie Ihre Ziele und Ihre Bedürfnisse kann Ihnen helfen, durch die Optionen zu navigieren. Wir haben festgestellt, dass diese Fußjobsteps eine gute Möglichkeit, die Befürchtung, zu reduzieren, zu klären und ein festes Endprodukt zu liefern. Wir hoffen, sie sind auch nützlich.

Die richtige CMS für Ihre Organisation ist eine, die Ihre aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen entspricht und Ihnen helfen, erfolgreich zu sein. Wenn Sie Hilfe benötigen, die richtige Entscheidung CMS zu machen, gibt es viele Orte zu drehen. Sie können mit lokalen Entwicklern in Ihrer Nähe oder mieten Experten CMS für große Projekte sprechen. Auf jeden Fall stellen Sie sicher, dass Sie mit Bedacht wählen und die Software zum ersten Mal versuchen. Wenn möglich, Download und Testeinrichtungen Systeme unter Anwendung einheitlicher Kriterien zu bewerten. Die Entscheidung, die Sie beeinflusst die Gesundheit Ihrer Organisation für eine lange Zeit zu kommen, machen könnte.

Leave a Message